„Grüß Gott, bitte drei Euro zahlen und freundlich sein, sonst kommt ihr nicht in den Himmel.“, begrüßt mich der grinsende Kassenwart in Wallenhorst, der gerade seine Runde um den Sportplatz dreht. „Nichts im Leben ist umsonst.“, fügt er hinzu.

Keine versteckten Kosten in den nächsten sechs Minuten, versprochen! Und nun Ohren gespitzt und Augen geschärft.